Körperpsychotherapie


 

Was ist Köperpsychotherapie?

 

Schon in unserer frühen Kindheit prägen und formen uns unsere Erfahrungen mit unserer Umwelt, sowohl auf der psychischen wie auch auf der körperlichen Ebene. Negative Einflüsse, gerade auch traumatische Erlebnisse, können unsere persönliche Entwicklung und Entfaltung einschränken und behindern. Diese können später auf der körperlichen Ebene zu Körpersymptomen und Erkrankungen und auf der psychischen Ebene zu Symptomen wie Ängste, Stress, Depressionen u.v.m. führen.

 

Ich arbeite mit verschiedenen Techniken, um die psychischen Probleme wieder bewusst zu machen und so zu lösen:

  • Atemarbeit
  • Integrative Körperarbeit
  • Tiefengewebsarbeit
  • Elemente aus der Gesprächstherapie           

 

Welche Symptomatik behandelt Körperpsychotherapie?

 

Alle Körpersymptome und Erkrankungen, die durch Traumata, Ängste, Stress, Depressionen entstehen